ICH BIN BEREIT, VON DER MUTTER ZUR FRAU WIEDERGEBOREN ZU WERDEN!

ICH BIN BEREIT, VON DER MUTTER ZUR FRAU WIEDERGEBOREN ZU WERDEN!

15.04.2016

Immer wieder fragen mich Frauen, wann stellt sich denn mal das Gefühl ein, kein Kind mehr zu wollen?!

Nun ja, ich selbst habe lange über dieses Thema nachgedacht, hineingefühlt, um schlussendlich einfach wieder einmal erkennen zu dürfen, dass man sich das, auf diese Art und Weise nicht wirklich fragen kann, weil man keine Antwort bekommt.

KEINE, die man auch mit ihrem gesamten Inhalt fühlen kann!

In meinen 4 vergangenen Schwangerschaften und Geburten, durfte ich Selbst immer wieder erkennen, dass jedes Kind eine bestimmte Lebensaufgabe mit sich bringt! 
In meinem Berufalltag zieht sich dieser rote Faden durch und demnach wurde auch die Philosophie von Spirit Birth Original bestimmt.

Ist denn nicht das ganze Leben eine Art Schule, in der einem immer wieder Aufgaben gestellt werden?
JA, das ist sie!
Doch die Aufgaben und die damit einhergehenden Veränderungen, die ja auch eine lange Zeit nach der Geburt prägen, sind eben anders.
Tiefgreifender und bringt die jeweilige Mutter und den Vater, in eine tiefere Verbindung zu sich selbst.

Dennoch kann man nicht verallgemeinern, dass man viele Kinder braucht, um ganz bei sich anzukommen, oder doch?!

Mit jedem Kind hat man die Möglichkeit, auch wieder zur Frau geboren zu werden.
Immer wieder hört man den Satz, man soll auf sich selbst schauen.....
.....doch dieser ist gleich nützlich wie „ schau, der Himmel ist blau“ !!!!

Wenn man es nicht fühlt, ist die schönste Blumenwiese nicht schön genug!

FRAU darf lernen, sich selbst zu lieben!

So sehr, bis sie wahrlich fühlen kann, wann sie wieder bereit ist, von der Mutter zur Frau geboren zu werden!

Gerne begleite ich dich auf deinem Weg und bei deiner ganz besonderen Geburt!

Mit Herz eure Bianca

www.spiritbirth.at
www.wirkende-kraft.at

 

Bildquelle: forum.tauschgnom.de

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Eltern erzählen

April 5, 2017

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge

21.01.2016

Please reload

Archiv