Spirit Birth Original | Doula | Facts

Doula Do's & Don'ts

DO'S
  • wir begleiten dich von Frau zu Frau & von Mutter zu Mutter

  • wir erkennen dich in deiner Uressenz deines Frau-Seins und nehmen dich an so wie du bist – mit all deinen Sorgen und Wünschen – ALLES ist verständlich

  • wir ermöglichen dir entspannende Stunden für Regeneration und Harmonisierung deines Körper – Seele – Geist Befindens

  • wir informieren dich so gut wir können und verweisen bei medizinischen Belangen zu kooperierenden Fachkräften

  • wir halten deine Hand, wenn du eine brauchst

  • wir gehen intensiv auf deine Bedürfnisse ein

  • wir glauben an dich und deine Urkraft

  • wir unterstützen dich im Ausdruck deiner Bedürfnisse

  • wir sind für dich da & auch für deinen Mann sowie andere Geburtsbegleiter/Innen

  • wir halten dich und spenden Trost

  • wir atmen, tönen und tanzen mit dir (immer wenn du es wünschst – insbesondere bei der Geburt)

  • wir bemühen uns um eine wertschätzende Zusammenarbeit mit Hebammen und weiterem Fachpersonal

  • wir organisieren dir, dein unvergessliches Blessingway (Geburtsfreudenfest)

  • wir ermöglichen dir, das frühe Wochenbett als eine genussvolle Zeit wahrnehmen zu können

  • wir unterstützen dich beim Familienmanagement für Geschwisterkinder sowie bei der Essenszubereitung

  • wir ermöglichen dir, dass deine Reise von der Frau zu Mutter eine unvergessliche Erinnerung bleibt

  • wir ermöglichen dir das erfühlen des Zaubers deines Wunder Mensch

DON'TS
  • wir greifen nicht behindernd in den natürlichen Geburtsverlauf ein und führen keine Tätigkeiten aus, für die wir keine Berechtigung haben

  • wir ersetzen in keiner Weise medizinisches Fachpersonal (Hebamme oder Arzt/Ärztin)

  • wir geben keine medizinischen Auskünfte sowie verordnen wir keine medizinischen Produkte und auch keine Alternativmedizin wie z. B. Homöopathie

  • wir stehen dem Fachpersonal nicht im Weg oder behindern gar ihre Arbeit und Tätigkeit

  • wir begleiten keine Alleingeburten

  • wir nehmen keine Untersuchungen jeglicher Art (vaginale Untersuchungen o. ä.) vor

  • wir empfehlen keine natürlichen Einleitungsmaßnahmen